Herbstliche Blumen – Autumnal Flowers

IMG_4198 Kopie

“Pattern – make something in pattern, the bolder and wilder the better” – so heißt die August-Challenge beim Historical Sew Monthly. Hm, ja. Ich bin nicht so gut mit Mustern, mit wilden schon gar nicht, und auf Bestellung einen bestimmten Stoff zu finden ist ja auch immer nicht so einfach. Letztlich wurden es diese Blümchen auf ganz leichter Baumwolle.

“Pattern – make something in pattern, the bolder and wilder the better” – that’s the challenge for August at the Historical Sew Monthly. Well, yes. I am not good with patterns, not to speak of wild ones, and to find a special fabric just when you need it, isn’t easy either. In the end I went for these little flowers, on very light cotton.

Eine Bluse ist es geworden, und ich hatte nicht nur Spaß beim Nähen. Mein Grundschnitt ist irgendwie immer noch anpassungsbedürftig, ich habe wieder mal den Ausschnitt viel zu weit gemacht und musste eine Blende einsetzen, was auch nach mehreren Anläufen nicht so richtig toll gelungen ist.

It is a blouse, and it wasn’t all fun sewing it. My basic pattern is still in need of adjustment, once more I cut the neckline much too wide and had to set something in (for which I don’t know the english word, sorry). I made several attempts, but it still isn’t marvelous.

IMG_4188 Kopie.png

Ich wollte aber schon seit längerem mal so eine blusige Bluse nähen, mit dem engeren Bund, und das hat auch ganz gut geklappt, wenn das Ganze nun auch etwas kürzer und weiter geraten ist, als ich eigentlich vorhatte. So passt sie nun allerdings sehr gut in die frühen Zwanziger Jahre, als noch nicht alles so ganz lang und schmal sein musste.

I had wanted to make such a blousy blouse for quite a while though, with the narrower waistband, and it worked all right, even if the whole thing is a bit shorter and wider now than I had planned it to be. Actually it’s very early twenties now, when everything had not yet to be all longitude and slimness.

IMG_4197 Kopie.JPG

 

Ich bin auch mit den Ärmeln noch nicht so ganz glücklich (zu lang? Zu weit?), hatte aber keinen Nerv mehr, daran noch länger rumzufrickeln. Ich hab die Bluse aber heute getragen und stelle fest, dass sie mir schlussendlich doch gut gefällt. Ich mag die Farbkombination, der Stoff trägt sich angenehm, und die Bänder haben eine alltagstaugliche Länge. Also – alles andere als perfekt, aber sehr tragbar.

I am not altogether happy with the sleeves (too long? Too wide?), but really didn’t feel like spending more time and energy on it. But after wearing the blouse today I have to say I do like it anyway. It’s a pretty colour combination, the fabric wears nicely, and the length of the streamers is manageable. So – not a masterpiece, but good to have.

 

The Challenge: Pattern

Material: pure cotton, with flowers and without

Pattern: my own

Year: about 1923

Notions: yarn, two buttons

How historically accurate is it? very, I see nothing unsuitable

Hours to complete: many, over a month’s time

First worn: today, for work and play

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s